Wie man im Schach gewinnt

10259

18,90 CHF

 

Voraussichtliche Lieferung A-Post: Fr. 15.11.2019
Voraussichtliche Lieferung B-Post: Mo. 18.11.2019 *
Auf Lager
Nur noch 3 Stücke
 

Technische Daten

Marke: Joachim Beyer
Herstellungsort Deutschland
Sprache Deutsch
Produktmasse 21.5 x 15.5 cm
Gesamtgewicht 0.320 kg
Autor Daniel King
Seiten 126
Auflage 10. Auflage / 2015
Einband Gebunden

Mehr Infos

Sind Sie ein Hobbyschachspieler, spielen bereits Freundschaftspartien und möchten Ihr Schachkönnen verbessern? Dann dürfte Daniels Kings Lektüre «Wie man im Schach gewinnt» ein toller Einstieg in die Welt der 64 Felder sein.

King ist ein englischer Schachgrossmeister und einer der renommiertesten Schachkommentatoren auf der ganzen Welt. Als Kommentator ist er im regen Austausch mit Amateurspielern und versteht es, deren Fragen auf leicht verständliche Weise zu erklären.

«Wie man im Schach gewinnt» ist ein Anfängerbuch für den Schachfreund. Als Vorkenntnisse benötigen Sie einzig die Schachregeln zu kennen. Sie sollten also wissen wie Dame, Springer & Co ziehen und schlagen dürfen. Kings Buch beginnt mit der Erläuterung der Schachnotation. Leider überspringen die meisten anderen Einsteigerbücher diesen Schritt, sodass das der Leser nur Bahnhof versteht.

Wir empfehlen deshalb «Wie man im Schach gewinnt» als erstes Schachbuch, falls die Grundregeln bereits beherrscht werden. Die 126 Seiten sind für den Hobby- oder Nachwuchsspieler in angenehmer Zeit zu bewältigen und führen dennoch zu einer massiven Spielstärkeverbesserung. Lernen Sie dabei anhand von 10 Faustregeln die wichtigsten Grundsätze zu Eröffnung, Mittelspiel und Endspiel.

Hinweis: Leider hat die aktuelle Auflage einen kleinen Fehler mit den Seitenzahlen, welche um zwei zu hoch sind. Steht z.B. «Lösung auf Seite 123», ist Seite 121 korrekt!

 

Fragen & Antworten (0)

 

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Bewertungen

Rated 5.00 on the scale 1 - 5 based on 1 customer reviews
Verifizierter Kauf

genau was wir suchten

für unseren 11 jährigen Enkel sehr geeignet um sich im Schachspiel zu verbessern.