Schachbücher

(64 Produkte)

Jährlich erscheinen hunderte neue Schachbücher auf dem Markt. Dem Amateur- respektive Klubspieler fällt es verständlicherweise schwer, den Überblick zu behalten. Wir von chesspoint.ch wählen die Schachbücher gezielt aus und studieren alle Werke, bevor diese ins Sortiment aufgenommen werden. Jedes Schachbuch wird eigenständig von unseren Experten beschrieben, womit Sie das «perfekte Buch» für Ihre Bedürfnisse finden.

Filter (64 products)

Preis
15 CHF - 240 CHF
Unterkategorien
Sprache
Autor
Verlag
Betriebssysteme
 
  • Man würde meinen, ein Schachbuch zu schreiben, das die Basisregeln erklärt, sei einfach. Weit gefehlt... Dutzende Autoren haben den Versuch unternommen und die Wenigsten vermögen zu überzeugen. Kinder können sich allerdings glücklich ...

    Deutsch Milligan H., Chandler M.
  • Im vorliegenden Buch unternimmt der Schachjournalist Dagobert Kohlmeyer den Versuch, das Leben von Ex-Schachweltmeister Bobby Fischer aus verschiedenen Blickwinkeln zu beleuchten. Kohlmeyer war beim umstrittenen Match 1992 in ...

    Deutsch Kohlmeyer D.
  • Der Franzose Eugène Snosko-Borowsky war ein angesehener Schachbuch Autor, dessen Werke auch heute noch beliebt sind. «Eröffnungsfallen am Schachbrett» erschien 1939 und ist bereits in der 17. Auflage erhältlich. Das Buch beinhaltet ...

    Deutsch Snosko-Borowsky E.
  • «Das systematische Schachtraining» von Sergiu Samarian ist das offizielle Lehrmittel des Deutschen Schachbundes. Der Klassiker befindet sich bereits in der 9. Auflage und richtet sich an Klubspieler. Samarian erklärt unter anderem, wie ...

    Deutsch Samrian S.
  • Mark Dworetzki ist ein russischer Spitzentrainer und hat unter anderem mit den Grossmeistern Jussupow, Dreew und Dolmatow gearbeitet. Er gilt als grosser Endspielexperte, was er mit der «Endspieluniversität» eindrücklich unter Beweis ...

    Deutsch Dvoretsky M.
  • 28,90 CHF

    «Kombinationen» von Kurt Richter ist ein Klassiker unter den deutschsprachigen Schachbüchern. Wie der Titel klarmacht, beschreibt der Autor taktische Vorgänge. Dennoch unterschiedet sich dieses Werk markant von üblichen Taktikbüchern. ...

    Deutsch Richter K.
  • „Das Schachbuch für Einsteiger“ wurde vom renommierten Schachgrossmeister Klaus Bischoff verfasst. Der Deutsche gilt als einer der besten Schachkommentatoren. Dementsprechend ist er im stetigen Kontakt mit Anfängern des königlichen ...

    Deutsch Bischoff K.
  • Max Euwe war Schachweltmeister, FIDE Präsident und erfolgreicher Buchautor. Wenige haben das Schachspiel in ähnlicherweise geprägt. Im Klassiker «Feldherrenkunst im Schach» untersucht Max Euwe die Revolutionäre des Schachspiels anhand ...

    Deutsch Euwe M.
  • Ex-Weltmeister Anatoli Karpow ist das Genie der Schachstrategie. Der Russe fühlt, auf welchen Feldern seine Figuren am meisten Kraft entfalten und nach welchem Plan er streben sollte. Wie er dieses Kunststück meistert, erklärt er ...

    Deutsch Mazukewitsch A., Karpow A.
  • Ex-Schachweltmeister Max Euwe war ein begnadeter Autor und verfasste einige Bestseller. Der Niederländer ist bekannt für seine feinsäuberlich strukturierten Arbeiten und leicht verständliche Kommentare. In «Endspieltheorie und –praxis» ...

    Deutsch Euwe M.
  • «Wie man im Schach gewinnt» richtet sich an Anfänger des Schachspiels, welche die Regeln aber bereits beherrschen. Der englische Grossmeister Daniel King erklärt auf 126 Seiten die wichtigsten Elemente der Eröffnung, des Mittelspiels ...

    Deutsch King D.
  • Unter dem Pseudonym «Schachtherapeut» verbirgt sich der deutsche Candidate Master Manfred Herbold. In seinem Buch «Der Schachtherapeut – Band 1» geht es nicht um lange Theorievarianten oder Studien. Mit einer saftigen Prise Humor ...

    Deutsch Herbold M.
  • Eine Schachpartie beginnt mit der Eröffnungsphase, weshalb sich jeder Spieler mit ihr auseinandersetzen muss. Aber wie geschieht dies in Zeiten, wo man mit Wissen regelrecht überflutet wird? Der englische FIDE-Meister Steve Giddins ...

    Deutsch Giddins S.
  • Nimzowitsch hat mit seinem Klassiker «Mein System» die Schachwelt revolutioniert, aber haben seine Aussagen weiterhin Gültigkeit? Dieser Frage geht der Amerikanische IM John Watson nach. «Geheimnisse der modernen Schachstrategie» wird ...

    Deutsch Watson J.
  • Endspielbücher gibt es wie Sand am Meer, darunter auch hervorragende wie zum Beispiel Dworetzkis «Endspieluniversität». Für Amateurspieler ist dieses Werk aber sehr anspruchsvoll und verschlingt mit mehreren hundert Seiten auch eine ...

    Deutsch Giddins S.
  • Hans Müller war ein internationaler Meister aus Österreich. Zu seinen besten Zeiten war er als Amateur ca. die Nummer 30 der Welt. Der Wiener fand gefallen am Schreiben und beeindruckte mit seiner grossen Partiensammlung in der Prä ...

    Deutsch Müller H.
  • 30,90 CHF

    Karsten Müller ist ein deutscher Schachgrossmeister und bekannter Endspielexperte. Das vorliegende Schachbuch beschäftigt sich allerdings mit taktischen Elementen. Im Englischen ist «Schachtaktik» bereits 2004 erschienen und wurde nun ...

    Deutsch Müller K.
  • Eugène Snosko-Borowsky war ein Schachmeister Anfangs des 20. Jahrhunderts und hat unter anderem Legenden wie Capablanca oder Rubinstein bezwungen. Er ist ausserdem als ausgezeichneter Schachbuch Autor bekannt. Sein Klassiker «So darfst ...

    Deutsch Snosko-Borowsky E.
  • Unter dem Pseudonym «Schachtherapeut» verbirgt sich der deutsche Candidate Master Manfred Herbold. In seinem Buch «Der Schachtherapeut Reloaded – Band 2» geht es nicht um lange Theorievarianten oder Studien. Mit einer saftigen Prise ...

    Deutsch Herbold M.
  • Auf fortgeschrittenem Klubspielerniveau reicht Taktik alleine nicht mehr aus. Positionelles Schach ist ein vielseitiges Gebiet und nur schwer zu trainieren. Der kroatische Grossmeister Drazen Marovic liefert mit «Geheimnisse des ...

    Deutsch Marovic D.
  • Das «Schachbuch für Meister von Morgen» liefert geballtes Schachwissen aus der sowjetischen Schachschule. Auf 245 Seiten erklären die angesehenen Trainer Awerbach, Kotow und Judowitsch die wichtigsten Prinzipien zu Eröffnung, ...

    Deutsch Judowitsch M., Kotow A., Awerbach J.
  • Schacheröffnungen sind ein heikles Thema. Einerseits wichtig, andererseits nicht zentral für den Fortschritt eines Amateurs. Diese sollten sich ein kleines aber feines Repertoire aneignen und die restliche Zeit für das Taktiktraining ...

    Deutsch Collins S.
  • Viktor Kortschnoi blieb es verwehrt den Weltmeisterthron zu erklimmen, dennoch sind seine Wettkämpfe gegen Antoli Karpow legendär. Kortschnoi, der bis ins hohe Alter auf Spitzenniveau Schach spielte, nimmt Sie auf eine Reise voller ...

    Deutsch Kortschnoi V.
  • Obwohl der Bauer die schwächste Figur im Schachspiel ist, hat er eine wegweisende Wirkung. So gibt die Bauernstruktur einer Stellung den richtigen Plan für beide Seiten vor. In diesem kompakten Buch zeigt Ihnen der kroatische ...

    Deutsch Marovic D.
  • Man kann es nicht oft genug betonen: Die meisten Schachpartien werden mit taktischen Mitteln entschieden. Dies gilt für Grossmeister und ganz besonders für Amateure. John Nunn ist ein ausgewiesener Schachexperte. Mit «Einführung in die ...

    Deutsch Nunn J.
  • Kortschnoi gilt als einer der besten Schachspieler aller Zeiten, die nie den Weltmeistertitel erreicht haben. Der gebürtige Russe flüchtete 1976 in den Westen und rechnet in dieser Autobiografie mit dem KGB aber auch seinem sportlichen ...

    Deutsch Kortschnoi V.
  • Obwohl sich die Werke von Jonathan Rowson an einer Hand abzählen lassen, gilt er als einer der besten Schachautoren. Selbst der weltbekannte Trainer Mark Dworetzki lobt Rowson als ausgezeichneten Schachanalytiker. In «Die Sieben ...

    Deutsch Rowson J.
  • Ex-Schachweltmeister Max Euwe weilt leider schon lange nicht mehr unter uns. Seine Bücher verbessern aber weiterhin das Schachverständnis von lernwilligen Amateurspielern. «Amateur wird Meister» ist der zweite Teil der äusserst ...

    Deutsch Meiden W., Euwe M.
  • Der Niederländer Max Euwe war ein äusserst erfolgreicher Schachautor. Als Spieler hatte er gar zwei Jahre die Weltmeisterschaftskrone inne. «Meister gegen Amateur» machte den Anfang einer erfolgreichen Trilogie. Für Schacheinsteiger ...

    Deutsch Meiden W., Euwe M.
  • Michaltschischin und Stetsko beschreiben in «Kämpfen und Siegen mit Magnus Carlsen», wie sich der Norweger an die Weltspitze spielte. 64 Partien dokumentieren die Fortschritte des 13 jährigen Carlsen bis zum Durchbruch der 2800 Elo. Das ...

    Deutsch Stetsko O., Michaltschischin A.