Emanuel Schiendorfer

Emanuel Schiendorfer

Seit dem Kindergartenalter spielt Emanuel Schach. Er ist FIDE Meister, FIDE Trainer und dutzendfacher NLA Spieler. In diesem Blog versucht er, die komplexen Zusammenhänge des Schachspiels für Hobbyspieler anschaulich zu erklären. Privat interessiert er sich für American Football, Bienen und liest gerne Sachbücher.

Beiträge von Emanuel Schiendorfer

Stappenmethode - Schach im Gruppenunterricht

Stappenmethode - Schach im Gruppenunterricht

Schach zu lernen ist nicht schwer, das Spiel zu meistern schon. Die Stappenmethode hilft, dieses Ziel zu erreichen. Erfahre in diesem Beitrag, weshalb dutzende Schweizer Schachvereine bzw. Schachschulen ihren Nachwuchs mit der Stappenmethode fördern.
Pawn Sacrifice - Schachfilm

Pawn Sacrifice - Schachfilm

Pawn Sacrifice (Deutsch: Bauernopfer - Spiel der Könige) ist ein biografischer Spielfilm rund um den Ex-Schachweltmeister Bobby Fischer. Der Amerikaner gilt als einer der besten Schachspieler aller Zeiten und insbesondere das Match des Jahrhunderts gegen Boris Spasski brachte ihm Weltruhm ein. Wir durften den Film bereits vor dem offiziellen Filmstart am 24.12.2015 begutachten und schildern im Folgenden Blog unsere Eindrücke.

Im Alter geistig fit mit Schach

Die positive Wirkung von Schach auf die Intelligenz von Jugendlichen ist belegt und reicht von der Erhöhung kognitiver und sprachlicher Fähigkeiten über eine stärkere Leistungsmoti­vation bis zu verbessertem Wahr­nehmungs­vermögen und stärkerer Sozialkompetenzen. Neben intellektuellen Aus­wir­kungen hilft Schach, sich in sozialen Alltagssituationen zurecht­zufinden und stärkt in der Folge das Selbstvertrauen. 

Neuer Webauftritt

In den letzten Monaten hat das Chesspoint Team hunderte von Stunden in den neuen Webshop investiert. In diesem Blogbeitrag möchten wir Ihnen unsere neuen Funktionen näher bringen.

Jugend-EM in Budva

Vor ein paar Tagen ging die Jugend-EM in Budva zu Ende. Ich durfte das Schweizer Nachwuchsteam als Trainer begleiten und schildere hier ein paar Eindrücke.

Das Polgar Experiment

Der Name Polgar ist den meisten Schachspielern ein Begriff. Man verbindet ihn sofort mit den drei Frauen, die das Frauenschach nach Belieben dominierten. Judit ist bis heute die einzige Frau, die es in die Top Ten der Weltrangliste schaffte. Dass die Polgar Schwestern ein Teil eines leistungsorientierten Experiments waren, ist seltsamerweise vielen Schachspielern nicht bekannt.

Rashid Nezhmetdinov - Schachmeister (2)

Heute folgt der zweite Teil zu meiner Blogserie „Schachmeister“. Nach Alexander Kotov werde ich nun Rashid Nezhmetdinov vorstellen. Rashid wer? Nezhmetdinov ist leider immer noch vielen Schachspielern ein völlig unbekannter Name. Dies versuche ich mit diesem Artikel zu ändern.

Alexander Kotov - Schachmeister (1)

Mit diesem Blogbeitrag möchte ich eine Miniserie starten, in welcher ich frühere Schachmeister vorstelle. Dabei wähle ich Spieler aus, die mich aufgrund von Partien oder Büchern besonders beeindrucken. Den Anfang macht Alexander Kotov.

Tipps und Empfehlungen für die Anschaffung von Schachmaterial

Die Anschaffung von Schachmaterial ist eine langfristige Investition. Diese sollte deshalb wohl überlegt sein. In dem folgendem Artikel, geben wir Tipps und Empfehlungen, was vor dem Kauf beachtet werden sollte.